Über uns Prädikate Mittelstufenschule Verwaltung Galerie Schüler Schülervertretung (SV) Schulsozialarbeit Streitschlichter Erasmus+ Schulhund "Spot" Eltern Lehrer Förderverein Termine Berufsvorbereitung Theater Unterricht Archiv Kontakt Barrierefreie Schule Impressum

WWS erfolgreich beim IHK-Schulpreis

Westerwaldschule gleich zweimal erfolgreich beim diesjährigen IHK-Schulpreis

Alljährlich zeichnet die ARGE mit dem IHK-Schulpreis erfolgreiche Schulen mit den Bildungsgängen Haupt- und Realschule aus.

Grundlage für die Vergabe bilden die Zahlen der Schulen zum Verbleib ihrer Schüler nach der Schulzeit. Zielbereiche sind der Berufsabschluss (z.B. duale oder schulische Ausbildung), der Übergangsbereich (z.B. Berufsfachschule und Einstiegsqualifizierung und je nach Schulform das 10. Hauptschuljahr (Hauptschule) bzw. Hochschulreife (Realschule).

In einer Feierstunde in Frankfurt wurden die Preisträger aus rund 70 Bewerbungen geehrt.

Der Hauptgeschäftsführer der IHK Frankfurt und Vertreter der ARGE, Matthias Gräßle, sagte in seinem Grußwort „Wenn möglichst viele Jugendliche nach der Schule in eine duale Ausbildung oder ähnliche Weiterqualifizierung einmünden, ist das ein Indiz für eine gelungene berufliche Orientierung. So würdigen wir mit diesem Preis das Engagement der Schulen im Bereich der Berufsorientierung.“ Und der Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz führte in seiner Rede weiter aus „Ich freue mich daher sehr darüber, dass es den heute ausgezeichneten Schulen in besonderer Weise gelungen ist, so viele Schülerinnen und Schüler zu einem hervorragenden Schulabschluss und in eine individuell passende Berufsausbildung zu führen.“

Die Westerwaldschule hat gleich in beiden Bildungsgängen Plätze unter den zehn besten Schulen belegen können.

Im Realschulbereich erlangte die WWS einen sehr respektablen Platz Sieben und im Hauptschulbereich den dritten Platz, der zudem noch mit 1.000,00 € dotiert ist.

Stolz konnten die Schulleiterin Frau Gros, Konrektorin Frau Gütter, Berufseinstiegsbegleiter Herr Dorn sowie die Schüler Rafael Kassl und Dustin Heep die beiden Preise in Empfang nehmen, die die intensive Arbeit der gesamten Schulgemeinde und ihrer Netzwerkpartner im Bereich der Berufsorientierung würdigt.

Foto: Stefan Krutsch Photographie; IHK

Foto: Stefan Krutsch Photographie; IHK

Foto: Stefan Krutsch Photographie; IHK