Über uns Prädikate Mittelstufenschule Verwaltung Galerie Schüler Schülervertretung (SV) Schulsozialarbeit Streitschlichter Erasmus+ Schulhund "Spot" Eltern Lehrer Förderverein Termine Berufsvorbereitung Theater Unterricht Archiv Kontakt Barrierefreie Schule Impressum

Berufsorientierung

Berufswahlvorbereitung im Schuljahr 2016/17

Wie in den letzten Jahren bieten wir wieder viele Informationsmöglichkeiten und Hilfestellungen für die berufliche Orientierung.

Ansprechpartner
sind alle Klassenlehrer, die Fachlehrer des Fachbereichs Arbeitslehre, für die Schülerinnen und Schüler im Übergangsbegleitungsprojekt die Übergangsbegleiter Herr Dorn und Fr. Strieder, Frau Riebel als Mitarbeiterin der Bundesagentur für Arbeit sowie die Olov-Koordinatorin, Frau Gütter.

Fr. Riebel von der Bundesagentur für Arbeit

hat im 1. Halbjahr 2017/2018 folgende Gesprächstermine an der Westerwaldschule

  • folgen

Sie ist zu diesen Zeiten in Raum 120 zu finden.

Weitere Kontaktmöglichkeiten sind:

Telefon: 0800 4 5555 00 (gebührenfrei)
E-Mail: Limburg-Wetzlar@arbeitsagentur.de
Annemie.Riebel@arbeitsagentur.de

Die Termine der diesjährigen Praktika

Weitere Termine/ Wissenswertes

  • Im Jahrgang 7 führen wir am ?.? die Kom-Po-7-Testung durch.
  • Nach den Halbjahreszeugnissen können die Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen ihre Bewerbungsunterlagen für die weiterführenden Schulen (PPC, ARS, FDS und WKS) an ihre Klassenlehrer abgeben. Diese werden dann weitergeleitet. Bitte aber darauf achten, dass die Unterlagen komplett sind!!!!
  • In der Projekt-/Wanderwoche werden für die Vorabgangsklassen wieder Bewerbertrainings durchgeführt. Genaue Termine werden durch die Klassenlehrer mitgeteilt.
  • Der nächste Girl’s und Boy’s Day kommt bestimmt: In diesem Schuljahr ist er am ?.?.? Unterlagen dafür sind bei Frau Gütter ab Januar erhältlich (bitte achtet auf den Aushang an ihrem Büro!!!).
  • Weitere Termine sind dem Schuljahreskalender zu entnehmen!
  • Weitere Termine folgen!

Veranstaltungen rund um die Berufswahl (us)

  • Monatliche Beratungstage bei Frau Riebel (Raum 120). Die genauen Termine sind den Informationskästen in der Pausenhalle, beziehungsweise unter dem Menüpunkt Fr. Riebel zu entnehmen.
  • Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) MB9 am 08.11.2017
  • Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) PB8 am 05.12.2017
  • Bildungsmesse Hessencampus am 17.11.2017 (Weilburg) und 24.11.2017 (Limburg)
  • Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler zum Thema "Weiterführende Schulen" und "Ausbildung" 09.11.2017 in der Mensa der WWS
  • Praktikas siehe Schuljahreskalender
  • KomPo7-Testung ?.?.?.
  • Bewerbertraining Vorabschlussklassen in der Wanderwoche im Juni 2018
  • Herr Dorn und Fr. Strieder beraten auch dieses Schuljahr die Klassen PB8 und PB9 in Bezug auf die Berufsorientierung.
  • Girl´s Day und 1. Boy´s Day findet am ?.?.? statt: Alle Schülerinnen und Schüler können sich die Bewerbungsunterlagen bei Frau Gütter immer montags in der ersten großen Pause abholen. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 – 9. Die Anmeldung der Eltern muss vorliegen und nach dem Praktikumstag muss die Bescheinigung der Firma dem Klassenlehrer vorgelegt werden. Ein kleiner Erlebnisbericht wird ebenfalls erwartet. Wichtig ist: Die Berufe, in die Schülerinnen schnuppern, sollen dem traditionell männlich besetzten Vorstellungsbild zugehören (Maurer, Dachdecker, Techniker etc. ), wohingegen Jungs sich in sogenannten Frauenberufen umsehen sollen (Erzieher, Altenpflege etc.) Der Praktikumsbetrieb muss ein Ausbildungsbetrieb sein, dem eindeutig mindestens ein Berufsbild mit Ausbildungscharakter zuzuordnen ist (also keine Anlern- oder Hilfstätigkeiten). Weitere Informationen gibt es im Internet und der Plakatierung im Schulhaus.
  • Weitere Termine werden den angesprochenen Klassen zeitnah über Fr. Gütter oder den/die Klassenlehrer/in mitgeteilt.

Weitere aktuelle Termine werden den Klassen durch den Klassenlehrer mitgeteilt (z.B. Bewerbungstraining etc.)


Beratung zum Thema Praktikum und Berufswahl:

Bei Frau Gütter in Raum E16 sind Informationsmaterialien zu Berufen, Praktikumsplätzen, Bewerbungen und weiterführende Schulen erhältlich. Sie steht auch für Fragen und Gespräche rund um Praktikum und Ausbildung bzw. schulische Weiterbildung zur Verfügung. Sprechzeit: siehe Aushang an der Tür oder nach Vereinbarung.
Außerdem bietet sie nach Terminabsprache auch Bewerbungsgesprächssimulationen für Schüler/innen an, die kurz vor einem „echten“ Bewerbungsgespräch stehen und zuvor etwas „üben“ wollen.

Weiterhin hat sie eine große Anzahl von zusätzlichem Informationsmaterial, das sie auf Anfrage gerne weitergibt.

Berufsinformationsmessen

Wir verweisen auf folgende Berufsinformationsmessen:

Unsere Aushänge:

In der Pausenhalle sind zwei Schaukästen der Berufswahl gewidmet: neben dem Lehrerzimmer und neben dem Sanitätsraum. Dort findet ihr alle neuen Informationen über Veranstaltungen an anderen Schulen, Tage der offenen Tür, offene Ausbildungsplätze, Auslandsaufenthalte etc. Diese Informationen werden regelmäßig aktualisiert.

Auch an Frau Gütters Bürotür und an der Tür zum Berufsberatungszimmer (Raum 120) sind aktuelle Aushänge.

Die Lehrer erhalten alle wichtigen Informationen und Materialien und leiten sie an die Schüler weiter.

Frau Gütter als Olov-Koordinatorin (zuständig für alle Fragen rund um Praktikum und Übergang in Ausbildung oder weiterführende Schule) steht selbstverständlich für Fragen, Anregungen und Wünsche auch den Eltern zur Verfügung. Bitte über die Schultelefonnummer einen Termin vereinbaren oder zur Sprechstunde mittwochs zwischen 9.30 – 10.15 einfach mal vorbeischauen.


Die Informationswände in der Pausenhalle Erdgeschoss zum Thema „Berufe, Weiterführende Schulen und Praktika“ ist aktuell. Ein Blick lohnt sich. Dort werden auch offene Stellen, die uns mitgeteilt werden, ausgehängt.



Für Fragen, Anregungen, Kritik und Wünsche bin ich offen und freue mich auf Rückmeldung.



Freundlich grüßt
Genia Gütter
(Koordinatorin Berufsorientierung)