Mathematikwettbewerb 2020

Erfolgreiche Schüler beim Mathematikwettbewerb

Beim diesjährigen Mathematikwettbewerb des Landes Hessen, an dem alle 8. Klassen in Hessen teilnehmen, haben die Schülerinnen und Schüler der Westerwaldschule in Waldernbach hochmotiviert mitgearbeitet und sehr gute Ergebnisse erzielt. Dieser Wettbewerb wird zeitgleich an allen hessischen Schulen in der 1. Dezemberwoche für alle Schulzweige ( Hauptschule /Praktischer Bildungsgang, Realschule/ Mittlerer Bildungsgang, Gymnasium) durchgeführt.

Mit Feuereifer und bis zur letzten Minute des 90 minütigen Tests haben die Schüler der Westerwaldschule gekämpft, um die Pflicht- und Wahlaufgabenzu lösen. Sie mussten mindestens 2 von 4 Wahlaufgaben richtig lösen. Dabei wurden sie zum Lehrstoff ihrer gesamten bisherigen Schulzeit befragt.

Klassenbester war im praxisbezogenen Bildungsgang Silas Kopton. Luisa Becher war Klassenbeste im mittleren Bildungsgang.

Beide Schüler werden die Westerwaldschule am 04. März in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar vertreten, wo die zweite Runde dieses Wettbewerbs stattfinden wird. Hier werden sie auf alle Schulsieger des Landkreises Limburg- Weilburg treffen. Die Besten dieser Runde nehmen dann am Landesentscheid aller Kreissieger Hessens teil.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Von links nach rechts: Angelika Bornschein, Silas Kopton, Luisa Becher und Ute Deißmann-Hauser freuen sich über die guten Ergebnisse.