Europa und der Brexit

Der Mai ist der Europamonat und auch an der Westerwaldschule nehmen wir diesen Monat immer wieder zum Anlass, uns über Europa zu informieren.

Nach dem tollen Europaquiz am 02.05. im Schloss in Mengerskirchen, bei dem drei Gruppen der WWS sehr attraktive Preise (Interrail-Tickets und Kurzreisen zum Europaparlament) gewonnen haben (Gewinner der WWS: Moritz Metternich und Valerian Rosenkranz, Celina Scherber und Moritz Lietz, Inga Bauke und Yannik Köhler)konnten wir am 6.05. Herrn Hofmeister (MdL) an der Schule begrüßen. Wie schon in den letzten Jahren stand er den kritischen Fragen interessierter Schüler/innen der Klassen 10 Rede und Antwort: zum Brexit, zur wirtschaftlichen Lage in Europa und zu den umstrittenen Gesetzen zum Urheberschutz.

Begrüßt wurde Herr Hofmeister von drei unserer neuen Servicekräften.

Das Thema „Europa“ gehört im Jahrgang 10 zu den Lerninhalten des Faches Gesellschaftslehre. Da ist es besonders interessant, wenn man als Schüler mal einem Politiker direkt „auf den Zahn fühlen“ kann. Und die 25 Schüler/innen haben davon ausgiebig Gebrauch gemacht.

Es war eine sehr interessante und spannende Doppelstunde mit vielen neuen Erkenntnissen.

Vielen Dank an Herrn Hofmeister für seinen Besuch und an Herrn Noll, der diesen Besuch organisiert hat.