Über uns Prädikate Mittelstufenschule Verwaltung Galerie Schüler Schülervertretung (SV) Schulsozialarbeit Streitschlichter Erasmus+ Schulhund "Spot" Eltern Lehrer Förderverein Termine Berufsvorbereitung Theater Unterricht Archiv Kontakt Barrierefreie Schule Impressum

"Fachchinesisch" an der WWS

WU? DS? WPU? BiLe? PoWi? OLOV?

Was ist denn das? – ein kleines Wörterbuch

Wie in allen Arbeitsbereichen wimmelt es auch in der Schule von Fachausdrücken und Abkürzungen, die für den Neueinsteiger und Uneingeweihten unverständlich scheinen.

Da wollen wir aber ganz schnell Abhilfe schaffen, damit jeder weiß, worüber gerade geredet wird:

BILE umgangssprachlich für „bilingualer Unterricht“. Ab der Klasse 7 können die Schüler/innen in Jahrgang 7 das Fach Biologie, in Jahrgang 8 das Fach Geschichte, in Jahrgang 9 das Fach Erdkunde und in Jahrgang 10 das Fach Politik und Wirtschaft bilingual, also in Englisch und Deutsch unterrichtet wird. Wenn ein Schüler ab Klasse 7 durchgängig bilingualen Unterricht genossen hat, kann er das im Abschlusszeugnis zertifiziert werden.
WU Wahlunterricht: Das sind meist Kurse im Nachmittagsunterricht, die nicht versetzungswirksam sind, also nicht mit Noten sondern mit Bemerkungen im Zeugnis erscheinen. Die Teilnahme ist freiwillig. Allerdings wählt man sich für ein Schuljahr ein.
WPU Wahlpflichtunterricht: Die Schüler können aus mehreren Angeboten ein Fach wählen.
Dieses muss dann aber belegt werden und wird voll benotet.
PoWi Fachbezeichnung: Politik und Wirtschaft, früher Sozialkunde
AL Fachbezeichnung: Arbeitslehre
DS Fachbezeichnung: Darstellendes Spiel, früher „Theater“
NaWi Lernbereich „Naturwissenschaft und Wissenschaft“: Zusammenschluss der Fächer Biologie, Chemie, Physik
ÄB Lernbereich “Ästhetische Bildung“: Zusammenschluss der Fächer Kunst, Musik und Darstellendes Spiel
GL Lernbereich „Gesellschaftswissenschaften“: Zusammenschluss der Fächer Erdkunde, Geschichte, Politik und Wirtschaft
SV Schülervertretung: Rat aller Klassensprecher und den Schulsprechern unter der Leitung des SV-Lehrers (Vertrauenslehrer)
GK Kurz für Gesamtkonferenz; Konferenz aller Lehrer plus Schulleitung. Eingeladen sind meist auch die Schulsprecher oder der Schulelternbeirat
FB Fachbereich (Fächer oder Lernbereiche)
FK Fachkonferenz: alle Lehrer/innen, die in dem/den Fach/Fächer des Fachbereichs unterrichten
OLOV „Qualitätsstandards zur Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit bei der Schaffung und Besetzung von Ausbildungsstellen in Hessen“ – kurz „Begleitungshilfen für die Schüler bei der Entscheidung für Weiterführende Schulen und / oder Berufsausbildungen“
BUJU Bundesjugendspiele
LZ kurz für Lehrerzimmer
SL Kurz für Schulleitung bestehend aus Schulleiter/Stellvertretender Leiter/Konrektoren
TR kurz für Trainingsraum
Demo kurz für Demonstrationsraum
WR kurz für Werkraum