Über uns Prädikate Mittelstufenschule Verwaltung Galerie Schüler Schülervertretung (SV) Schulsozialarbeit Streitschlichter Erasmus+ Schulhund "Spot" Eltern Lehrer Förderverein Termine Berufsvorbereitung Theater Unterricht Archiv Kontakt Barrierefreie Schule Impressum

Sozialzertifikat

Das Sozialzertifikat der Westerwaldschule

Schon vor über 2000 Jahren stellte ein Gelehrter fest, dass die Jugend verderbt und roh und vergnügungssüchtig, faul und wenig hilfsbereit sei.

Wir können aber für die Westerwaldschüler ganz anderes feststellen. Bei uns finden sich ganz viele Schüler, die anderen helfen und für die es selbstverständlich ist, ihre Fähigkeiten und Talente in den Dienst der Schulgemeinde zu stellen.

Die Arbeitsgruppe „Erziehungsvereinbarungen“ findet, dass ein solches Engagement belohnt werden soll und hat deshalb ein Sozialzertifikat entwickelt. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus Schülern, Eltern und Lehrer, hat sich andere Schulen zum Vorbild genommen, recherchiert und kritisch erwogen und dann ein Konzept gestrickt, das ganz individuell auf die Westerwaldschule und ihre Schüler zugeschnitten ist.

Das Konzept überzeugte die Lehrerkonferenz, den Schulelternbeirat, die Schülervertretung und die Schulkonferenz, so dass mit einjährigem Vorlauf dieses Jahr erstmals zu den Versetzungszeugnissen die Sozialzertifikate verliehen werden.

Honoriert werden darin Aktivitäten wie Hilfsaufsichten, Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, Mitgliedschaft bei den Schulsanitätern, Streitschlichtern, Digitalen Helden, Schulpaten. Aber auch die Arbeit der Klassen und Schulsprecher und deren Vertreter wird gewürdigt und die Übernahme repräsentativer Aufgaben für die Schule und anderes mehr.

Gegen Ende des Schuljahres können die Schüler durch die Dokumentation ihrer Aktivitäten das Zertifikat beantragen. Es wird ihnen dann als Anlage zum Zeugnis übergeben.

Wie wir von vielen Firmenvertretern und weiterführenden Schulen erfahren haben, sind solche Nachweise sozialen Engagements gern gesehen, dokumentieren sie doch die Bereitschaft der Jugendlichen über die eigenen Belange hinaus denken und handeln zu können. Und das sind schließlich Fähigkeiten, die Menschen im privaten wie im beruflichen Leben brauchen.

Unsere Schüler dafür fit zu machen und ihnen durch das Sozialzertifikat zu zeigen, dass es einfach toll ist, sich für andere einzusetzen, ist uns wichtig.