Ausbau der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiter an der Westerwaldschule sind:

Jens Rohde vom Familienbüro Merenberg und Sarah Schlicht vom Familien- Jugend- und Seniorenbüro Mengerskirchen.

Um die Möglichkeit zu haben Gespräche in Ruhe in einem vertraulichen, persönlichen Rahmen führen zu können, stellt der Landkreis Limburg-Weilburg in der Westerwaldschule einen Raum für die Schulsozialarbeit zur Verfügung.

Dieser Raum wurde ansprechend eingerichtet und möbliert und steht nun als Büro der Schulsozialarbeit zur Verfügung.

Die Schulsozialarbeit zielt auf die Begleitung der Schülerinnen und Schüler in ihrem Prozess des Erwachsenenwerdens und ergänzt die Arbeit der Schule durch eine sozialpädagogische Unterstützung mit dem Ziel der gesunden Entwicklung der Jugendlichen.

Durch die regelmäßige Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrer, Schulsozialarbeiterinnen, Eltern und weiteren Kooperationspartnern wird ein erweitertes pädagogisches Handlungsrepertoire entwickelt. Dadurch können frühestmöglich Lösungswege aufgezeigt und die Bereitstellung notwendiger Hilfen ermöglicht werden.

Damit trägt die Schulsozialarbeit maßgeblich zur Chancengleichheit und zum Abbau sozialer Benachteiligungen bei.

Die Einrichtung des Büros als fester Anlaufpunkt für Schülerinnen und Schüler unterstützt dieses Angebot nachhaltig.

IServ

------------------------------------------------------

Schule in Zeiten der Pandemie - Links

------------------------------------------------------

Kommende Termine

Juli 2021
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
August 2021
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Versetzungskonferenz

Entwicklungsgespräche M5

Entwicklungsgespräche M6

Abschlussfeier

Beginn der Sommerferien (nach der 3. Stunde)